DiorLogix

BuiltbyOwn

CD3688
Dior
Ein Meilenstein für die Optikindustrie war das Jahr 1970.
Christian Dior schloss als erstes Modehaus einen Lizenzvertrag für die Herstellung von Korrektionsfassungen und Sonnenbrillen der eigenen Marke ab.
Die Lizenz wurde dem österreichischen Hersteller Carrera Optyl erteilt. Safilo übernimmt dieses Unternehmen 1996 und so gesellt sich der Name Christian Dior zu den anderen klangvollen Name
der Gruppe.

Die von Safilo produzierten Dior-Brillen bieten eine harmonische Kombination aus Qualität und Design.
Die Liebe zum Detail in Verbindung mit innovativer Technologie und unter Berücksichtigung von Linie und Form sind kennzeichnend für den Stil Christian Dior: jung, modern und bewusst sinnlich.

Geprägt von luxuriöser Eleganz, demonstrieren die Brillen von Dior ihren Charme in lebendigen Farben: Die Fassungen sind stets äußerst feminin, Ausdruck zeitgemäßer und zugleich zeitloser Eleganz.
Ihr Geheimnis? Ein "Accessoire" sein, und doch die ganze Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

[Home] [Brillen] [Aston Martin] [Blue Bay] [Calvin Klein] [Dior] [Emporio Armani] [Eschenbach] [ESPRIT] [Fossil] [Giorgio Armani] [götti] [GUCCI] [IC! Berlin] [Lindberg] [Martin & Martin] [MIU MIU] [MYKITA] [Oxydo] [Prada]